Scrophulariales > Scrophulariaceae > Verbascum nigrum
Home
   

Dunkle Königskerze

(Verbascum nigrum)

Verbascum nigrum
Der Bart der Staubfäden ist purpurviolett, der Blütenstand unverzweigt. Der Kelch und die Krone sind außen dicht sternhaarig, das sieht man am besten bei Blütenknospen. Der Stängel weist manchmal dunkle Kanten auf und kann daher sehr kontrastreich dunkel sein (s.u.). Auf frischen Wiesen, Böschungen, Waldränder.
 
Verbascum nigrum
 
 
Verbascum nigrum
19.06.2016 Pucking
 
Standort
 
 
Blüte nah
 
 
Stängel
05.06.2020 Pucking
 
Verbascum nigrum
 
 
Verbascum nigrum
 
 
Verbascum nigrum
10.08.2006 Prillerau, Ach