Scrophulariales > Scrophulariaceae > Verbascum lychnitis
Home
   

Heide-Königskerze

(Verbascum lychnitis)

Verbascum lychnitis
Die Heide-Königskerze wird auch Mehl-Königskerze genannt, weil die Blätter unterseits wie mit Mehl bestaubt aussehen. Besser sieht man das bei Blütenknospen und am kantigen Stängel. Die Blattoberseite ist meist kahl und daher ein wenig glänzend. Alle 5 Staubfäden sind weiß bebärtet. Sie wird bis 130 cm hoch. Der Tiefwurzler gedeiht an Trocken- und Halbtrockenrasen, Bahndämmen und anderen Ruderalstellen.
 
Verbascum lychnitis
 
 
Verbascum lychnitis
 
 
Verbascum lychnitis
 
 
Verbascum lychnitis
19.06.2016 Pucking
 
junges Exemplar
 
 
Blüte nah
 
 
Blütenstand
 
 
seitliche Blühtriebe
 
 
Blattoberseite
02.06.2020 Pucking