Asteraceae > Asteroideae > Pulicaria dysenterica

Home

Groß-Flohkraut

(Pulicaria dysenterica)

Vor allem ältere Laubblätter wirken runzelig (eingesenkte Adern), Stängel und Hülle sind leicht wollhaarig. Die oberen Stängelblätter sitzen mit herzförmigem Grund. Die Namensgebung ist unklar. Flöhe kann man jedenfalls mit dem Kraut nicht abwehren. Das Epitheton dysenterica stammt von gr. dysenterikós = Durchfall, Ruhr, daher der andere dt. Name Ruhrwurz. Früher wurde die Pflanze gegen die Ruhr eingesetzt (Genaust 2005).
 
 
 
 
 
 
 
07.08.2020 am Rand einer Kiesgrube bei Weißkirchen
 
 
 
 
 
13.07.2005 Pucking