Asteraceae > Asteroideae > Guizotia abyssinica

Zeit Home Biotoptyp
Wuchs Neophyt Rote Liste

Abessinien-Ramtillkraut

(Guizotia abyssinica)

 
Vielkörbiger Stängel, die obersten Laubblätter sind wechselsändig, weiter unten gegenständig. Die Körbe haben gewöhnlich 8 dreizähnige Zungenblüten. Der Neophyt stammt aus Ostafrika, v.a. Äthiopien. Die Samen werden als Vogelfutter genutzt, die Pflanze wird auch zur Gründungung angebaut, übersteht aber den ersten Frost nicht (Wikipedia) und ist daher auch nicht invasiv.
 
 
 
 
 
27.07. und 11.08.2020 Pucking