Celastrales > Celastraceae > Euonymus europaeus

Blüte Home Biotoptyp
Giftpflanze Rote Liste

Gewöhnliches Pfaffenkäppchen

(Euonymus europaeus)

Früchte
Das Pfaffenhütchen oder Spindelstrauch (Euonymus europaeus) ist ein verzweigter Strauch, der 2 - 6 Meter hoch wird. Die Laubblätter sind gegenständig, jeweils das nächstfolgende Laubblattpaar ist um 90 Grad gedreht. Die jungen Zweige sind dunkelgrün und meist vierkantig. Ältere Zweige weisen oft Kork-Längsleisten auf. Am auffälligsten sind die leuchtend roten Kapselfrüchte. Der giftige Strauch wächst in unserer Au gerne an Waldsäumen. Der Boden soll nährstoffreich und wechselfeucht sein.
 
Früchte
01.11.2016 Rebici
 
Zweige
03.04.2015 Prodol
 
Zweig mit Korkleiste
06.06.2017 Dürnstein
 
Blätter
30.08.2015 Stausee Klaus
 
Blüte
09.05.2009 Traun
 
Blattfärbung
14.10.2002 Traun