Apiales > Apiaceae > Aethusa cynapium

bl Home bt
w gift rl
  indigen  

Acker-Hundspetersilie

(Aethusa cynapium ssp. cynapium)

Die Laubblätter ähneln denen der Petersilie, aber "Hunds-" sagt alles. Keine Hüllblätter (0-2); die Hüllchenblätter sind länger als die Döldchen. Der Stängel ist gefurcht und grün. Die äußeren Döldchenstrahlen sind etwa 2x so lang wie ihre Frucht. Die Giftigkeit beruht auf dem Aethusin, ein Verzehr führt zu heftigen Magenkrämpfen. Cynapium von gr. kyon = Hund und lat. apium = Sellerie/Petersilie (Düll & Kutzelnigg 2016).
 
 
 
 
 
 
 
 
 
11.08.2020 Pucking
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
03.08.2007 Pucking.
 

Wald-Hundspetersilie

(Aethusa cynapium ssp. elata)

 
 
 
19.07.2008 Traunau bei Marchtrenk