Lamiales > Lamiaceae > Satureja montana

Home

Karst-Bergminze

(Satureja montana)
HR: Primorski čubar, Primorski vrisak

Satureja montana

 

Satureja montana

Aufnahmen: 11.08.2014 Vižinada

Satureja montana

Aufnahme: 14.08.2014 Učka

Satureja montana

Zwergstrauch, bis 30 cm hoch, manchmal auch mit niederliegenden Ästen
(abhängig von der Exponiertheit, s.u.). Aromatisch duftend, mancherorts riecht
die ganze Gegend danach. Man kann sich auch ein Zweiglein zum Würzen mitnehmen.
Die Bergminze ist im montanen Bereich Istriens sehr häufig.

Satureja montana

 

Satureja montana

Die Blüten sind weiß, mit einem violetten Anflug - man hat aber immer den Eindruck einer
weißen Blüte. Auf der Unterlippe finden sich manchmal ein paar hell-violette, verstreute Punkte.

Satureja montana

Der Stängel ist fast stielrund, kurz flaumig behaart.
Die lanzettlichen Blätter glänzen, die oberen sind stachelspitzig.

Satureja montana

Der 5-zähnige Kelch weist keine 2-Lippigkeit auf.

Satureja montana

 

Satureja montana

 

Satureja montana

Bei manchen Blüten sind auch gelbe Flecken zu sehen.
Beim Verblühen krümmen sich die längeren Staubblätter nach außen.
Aufnahmen: 09.08.2011 Vela Draga