Lavendel-Weide

(Salix eleagnos)

Bis 6 m hoher Strauch auf Kies- und Schotterfluren (wie hier in einem relativ trockenen Bereich des Auwaldes bei Pucking).
Der Laubblattrand ist ganzrandig und leicht umgerollt (siehe Bild der Blattunterseite).
Die Blattoberseite die ledrig, mit eingesenkten Nerven.
Blatt von unten: Man erkennt gut den leicht eingerollten Blattrand (Pfeil) und die krausen Haare, die einen weißen Filz bilden.
Aufnahmen: 23.07.2008 Traunau bei Pucking

weiter