Gelbes Windröschen

(Anemone ranunculoides)

Blütenhülle radiärsymmetrisch, die Laubblätter am Stängel sind scheinbar quirlständig. Die Blüten sind meist einzeln. Gelbe Perigonblätter, 3 dreiteilige Stängelblätter. Nicht ganz so häufig wie das Buschwindröschen, aber in unseren Auwäldern (Traunau) regelmäßig anzutreffen.
 
 
Aufnahmen: 02.04.2017 Pucking
 
 
Aufnahme: 30.03.2002 in Pucking