Aufnahmeorte > Österreich > Oberösterreich > Plöckenstein

Home

Plöckenstein

Koordinaten: 48°46'16.65"N, 13°51'26.89"E

Blockburg
Auf der kleinen Blockburg am Gipfel des 1379 m hohen Plöckensteins gab es einst nur Grenzmarkierungen und Warntafeln, die einem vor dem Überschreiten der Grenze zur ehemaligen Tschechoslowakei abhalten sollte. Da der Wald noch halbwegs gesund war, hatte man keine Aussicht nach Süden. Jetzt sieht der Gipfelbereich völlig anders aus, total entwaldet und mit einem Gipfelkreuz.
 
Plöckensteiner See
Um zu diesem Blick auf den Plöckensteiner See zu kommen, musste man sich zwangsläufig ein paar Meter über die Grenze schleichen. Hier sieht man am Nordufer noch die 1989 abgerissene Militärbaracke (1). Sie war zum Zeitpunkt der Aufnahme nicht mehr besetzt, dennoch patroillierten Grenzsoldaten.
 
Plöckensteiner See
Einen freien Blick auf den See zu finden, dafür hatte ich keine Zeit, bemerkte ich doch, dass einer der Grenzsoldaten mit einem Feldstecher die Gegend um den Plöckenstein observierte. Die zerschossenen Blechtafeln am Gipfel ließen ebenfalls meinen Mut schwinden.
Aufnahmen: 17.06.1984