Aufnahmeorte > Kroatien > Oprtalj

Oprtalj

Koordinaten: 45°22'53.48"N, 13°49'28.20"E

Sehr schön ist die Anfahrt über das Mirna-Tal. Bei Livade, gegenüber von Motovun, führt eine serpentinenreiche Straße direkt hinauf nach Oprtalj. Man achte auf die zunehmende Zahl an Radfahrern, die sich hier heraufquälen wollen. Man erreicht das Städtchen aber auch von Grožnjan kommend.
Oprtalj wurde auf einem ehemaligen Castelliere errichtet.
 
Neben der Loggia (ursprünglich aus dem 16. Jhdt) befindet sich ein kleiner Parkplatz. Er reicht für die wenigen Touristen, die sich in der Hauptsaison nach Oprtalj verirren.
 
Markuslöwe in der Stadtloggia
 
Glockenturm der Kirche des Hl. Georg.
 
Kirche des Hl. Georg (Crkva Sv. Jurja)
 
 
 
Teile der Stadt sind dem Verfall preisgegeben, manche Häuser werden jedoch renoviert und von Künstlern bezogen, ähnlich wie in Grožnjan.
 
 
 
 
 
Kirche des St. Rochus (Crkva Sv. Roka) aus dem 16. Jhdt.
Aufnahmen: 07.08.2015
 
Ansicht von einem südlich gelegenen Aussichtspunkt, von dem man auch einen traumhaften Blick auf Motovun hat, wenn es nicht zu dunstig ist.
 
Blick nach Nordosten zur Ćićarija. Links ist der Kirchturm von Zrenj zu sehen. Im Tal vor dem Tschitschenboden etwa in der Bildmitte, liegt Buzet.
Aufnahmen: 23.07.2017