Biologie 1. Klasse - Aufgabe 5

MEINE „WER BIN ICH“ GESCHICHTE (Felix S.)

Ich bin ein Säugetier und lebe nicht in Österreich. Ich gehöre zur Ordnung der Nagetiere. Mein Körper ist auf der Oberseite leuchtend rotbraun, meine Rückenmitte ist etwas dunkler, die übrige Unterseite von mir ist cremeweiß. Ich bewohne gern Äcker. Ich bin ein Allesfresser. Ich esse gerne grüne Pflanzenteile, Sämereien, Früchte oder auch Insekten. Ich bin ein Einzelgänger.

 
WER BIN ICH?
Ich kann bis zu 165mm groß werden und meine Schwanzlänge beträgt bis zu 15mm. Ich kann 80 - 150g schwer werden. Ich halte Winterschlaf und habe kleine Füße, die ich gerne zum Graben verwende.
 
NA, HAST DU SCHON EINE IDEE, WER ICH BIN?
Als Heimtier bin ich gerne in der Nacht wach. Die weiblichen freilebenden meiner Art sind eher tagaktiv. Ich grabe gerne Erdbaue mit einem Eingang, einer Nestkammer und mehreren abgezweigten Tunnel, die mir zur Urinabgabe dienen.
 
NUN WEIßT DU BESTIMMT SCHON, WELCHES TIER ICH BIN, ODER?
Meine Heimat ist in den Grenzregionen von Syrien und der Türkei. Unser gesamtes Verbreitungsgebiet beträgt weniger als 20.000 Quadratkilometer. Das Hauptverbreitungsgebiet von uns ist das 10.000 – 15.000 Quadratkilometer große ackerbaulich genutzte und dicht besiedelte Hochebene im Norden Syriens. Weil mein Lebensraum öfters zerstört wird, gelte ich als gefährdet.
 
VIELLEICHT HELFEN DIR DIE FOLGENDEN HINWEISE WEITER?
Ich zähle zu den häufigsten Heimtieren. Ich lebe gewöhnlich 18 bis 24 Monate. Durchschnittlich 20 Monate. Als Heimtier werde ich in Käfigen gehalten und habe in meinen Käfig gerne ein Rad. Ich gehöre zur Familie der Wühler.
 
WEIßT DU JETZT, WER ICH BIN?
Das Tier, das gerne Erdbaue gräbt und auch gerne als Heimtier gehalten wird ist ein __________________.
 
Wenn du die Antwort kennst, schreibe sie an admin@biowin.at oder im Messenger an mich persönlich!
 
Gelöst von Sophie G, Constantin, Lisa, Linus, Sinem, Lukas, Felix M., Christoph, Kiara