Lebewesen>Eucarya>Archaeplastida>Metabionta>Chlorobionta>Ulvophyta>Ulvophyceae>Caulerpales>Halimedaceae

Meerkette

(Halimeda tuna)

Auf den ersten Blick übersieht man die Meerkette vielleicht. Sie gedeiht im beschatteten Bereich - hier in etwa 1m Tiefe zwischen Trichteralgen und der Gabelzunge.
Aufnahme: August 2003 in der Bucht von Banjole (ca. 5 km südlich von Pula).

 

Gerwin hebt ein Cystoseira-Büschel etwas an. Man erkennt, dass in diesem Bereich im Halbschatten die Grünalge Halimeda und im Vollschatten die Rotalge Peyssonnelia vorkommen. Es herrscht ein ähnlicher Lichtgradient wie an Höhleneingängen.
Aufnahme: Juni 2003 in der Bucht Valsaline.

 

Blättchen der Meerkette mit dem typischen Aufwuchs: Krustenrotalgen, Bryozoen. Spirorbis kann natürlich auch nicht fehlen.
 
Hier wachsen aus den stark kalkinkrustierten Thalli der Meerkette traubige, frisch grüne Zoosporangien (Keimzellenbehälter).
Aufnahme: 17.08.2010 Rt Skara, Premantura.

zurück

Trichteralge Meerkette Meerkette Meerkette Meerkette Trichteralge Trichteralge Goldschwamm Goldschwamm Meerkette Meerkette Meerkette Cystoseira Cystoseira Schuppenblatt Schuppenblatt Spirorbis Spirorbis