Mollusca > Conchifera > Cephalopoda > Sepiida > Sepiidae

Sepia officinalis

Eine kleine Sepia gleitet über den Sandgrund der Bucht Valovine, August 2003.
Auge
Aufnahme: Bucht Valovine, August 2003.
Meeresschnee Sepia Tom Cerithium mit Einsiedlerkrebs
 
Flossensaum Sipho Auge Kopfarme verschleimtes Tanggras
Wunde
Die kleine Sepia hat mindestens zwei ihrer Kopfarme verloren.
Aufnahme: In der damals vom Meeresschnee verschleimten Bucht Valsaline, Juli 2004. Das Leben in der Bucht hat sich seither wieder erhohlt.
Goldschwamm Röhrenwurm Trichteralge Sepia
Meisterin der Tarnung.
Aufnahme: Kamenjak, August 2004.
 
Aufnahmen: Juli 2006 Kazaline, Premantura
 
Sekunden nach der Aufnahme davor, hat die Sepia ihre Zeichnung leicht verändert.
Aufnahmen: 06.08.2008 Bucht Luka Kuje
Andere Umgebung - andere Färbung und Oberfläche.
Aufnahmen: 02.08.2011 bei Palud

zurück