Steindattel

(Lithophaga lithophaga)

Schlägt man einen Stein mit großen Löchern auf (ist eigentlich verboten), dann hat man die Chance eine geschützte Lithophaga zu finden. Aufnahme: Meeresschule Valsaline, Juli 2004.
So sehen die Löcher mit intakten Muscheln aus. Aufnahme: Grotte Valovine, Juni 2003.
So sieht ein Felsblock aus, der von "Steindattelräubern" bearbeitet wurde. Trotz der gesetzlichen Lage finden sich immer wieder Leute, die am Schwarzmarkt viel Geld für ein Steindattel-Essen hinlegen. Vergrößerung
Aufnahme: 28.07.2008 Kazaline, Premantura

zurück