Wild-Sumpfkresse

(Rorippa sylvestris)

 

Schotenfrüchtig, Laubblätter gefiedert bis fiederförmig geteilt. Die Früchte sind etwa so lang wie der Fruchtstiel und länglich (nicht kugelig). Die Kronblätter sind goldgelb. Auch die oberen Stängelblätter sind fiederteilig (variabel). Die Stängelblätter sind sitzend und nicht stängelumfassend, auch keine Öhrchen. Die Grundrosette ist zur Blütezeit bereits verwelkt.
 
 
 
 
 
Hybride möglich; vielleicht ist hier R. x anceps dabei (R. amphibia x R. sylvestris)
 
 
 
 
 
Aufnahmen: 03.06.2017 am Donauufer in Passau