Faulbaum

Pulverholz

(Frangula alnus)

Strauch mit wechselständigen, ganzrandigen, elliptischen Blättern mit 7-9 Paaren Seitennerven. Die Blüten sind fünfzählig und seitenständig. Die Früchte färben von grün über rot nach schwarz um. Es können sowohl Früchte, als auch weitere Blüten an einem Strauch angetroffen werden. Charakteristisch sind die vielen weißen Lenticellen an den Zweigen, so dass diese gestrichelt aussehen. Die Bezeichnung Pulverholz geht darauf zurück, dass man aus dem Holz eine sehr feine Holzkohle herstellen kann und diese als Zeichenkohle, aber auch zur Herstellung von Schießpulver verwenden kann bzw. konnte.
 
 
Aufnahmen: 15.06.2017 Hintergebirge
 
 
 
 
 
 
 
 
Aufnahmen: 03.06.2007 Traunau bei Pucking.