Roter Hartriegel

(Cornus sanguinea)

 
 
 
Aufnahmen: 21.05.2018 Hasenufer bei Pucking
 
 
Aufnahme: 27.05.2016 Seuza

 

Der blattlose Strauch Blätter, Waldrebe Früchte Exokarp
Strauch im Winter Blätter Früchte Exokarp
Spaltöffnung, Haar Zweige mit Knospen Querschnitt durch einen Zweig Querschnitt durch die Rinde
Stomata/Haar Zweige/Knospen Zweig quer Rinde quer
Lenticelle Querschnitt durch das Xylem Xylemstrahl Tracheen
Lenticelle Xylem quer Holz radial Holz radial

 

Der Rote Hartriegel (Cornus sanguinea) ist wahrscheinlich der häufigste Strauch in der Traunau. Man erkennt ihn leicht an den oberseits geröteten jungen Zweigen (unterseits sind sie grün). Die Blüten in Schirmrispen erscheinen im Mai, die reifen, ungenießbaren schwarzen Früchte im September. Der Strauch ist ein Pioniergehölz und besiedelt rasch neue Waldschläge. Auf typischen nährstoffreichen und basischen Auböden.